Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Kabellos durch den Winter (Die Mäuse)

-

<P>Auffälligstes Merkmal der neuen Mausgeneration ist das 4-Wege-Scrollrad, mit dem man in breiten Office-Dokumenten oder Webseiten auch horizontal Scrollen kann. <BR><BR>Außerdem kommen die Geräte mit nur einer Batterie aus. Wahlweise können auch zwei Stück eingelegt werden. Laut Hersteller reicht eine Batteriefüllung dann für ein halbes Jahr. <BR><BR><BR><BR><BR><BR><BR><BR><BR><BR><BR></P>Wireless IntelliMouse Explorer  - Leather Edition <BR>Die Maus in  anspruchsvoller Lederoptik Wireless IntelliMouse Explorer  - Metallic Grey / Platinum <BR>"Platin" oder schick in grau Wireless Optical Mouse Metallic Red / Ocean Blue / Anthrazit<BR>Hier kommt Farbe ins Spiel<BR><P>Die Mäuse über unseren Partner amazon.de bestellen: <BR> Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer Metallic Grey <BR> Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer Platinum <BR> Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer (Leather Edition) </P><P>- zurück</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Football-Keilerei: Amazon zeigt E-Sport-Spiel Breakaway
Amazon bringt 2018 sein erstes eigenes E-Sport-Spiel. Breakaway vereint Elemente klassischer Team-Kampfspiele mit Sporteinlagen, die an Football erinnern. …
Football-Keilerei: Amazon zeigt E-Sport-Spiel Breakaway
Internet-Archiv sichert 78er-Schallplatten
Viele alte Tonträger laufen Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Schon bald werden die alten Schallplatten nicht mehr spielbar sein. Deshalb digitalisiert das Projekt …
Internet-Archiv sichert 78er-Schallplatten
Taxi-Apps lohnen meist nur in größeren Städten
Ein Taxi zu rufen ist per App bequemer als per Telefon. So kann man die Anfahrt verfolgen und bequem digital bezahlen. Doch funktionieren die Apps überall gleich gut?
Taxi-Apps lohnen meist nur in größeren Städten
Google-Messenger Allo im Browser nutzen
Viele Messenger sind nicht nur auf dem Smartphone nutzbar - sondern auch in Web-Browsern. Auch Googles Messenger kann jetzt so genutzt werden.
Google-Messenger Allo im Browser nutzen

Kommentare