+
Diese Klima-Katze ist ein youtub-Star.

Katze warnt vor dem Klimawandel

Die Temperaturen steigen, die Polkappen schmelzen ab und der Meeresspiegel steigt. Während in der Politik das Thema Klimawandel der Wirtschaftskrise zum Opfer gefallen ist, ergreift jetzt eine Katze das Wort.

Al Gore, Angela Merkel und der Präsident der Malediven - sie alle haben in der Öffentlichkeit ein Zeichen gegen den Klimawandel gesetzt. Doch während die Nachricht der großen Politiker oft im Medienalltag untergeht, hat es jetzt eine Katze mit ihrer Meinung zum Klimawandel im Internet zum youtube-Star geschafft.

Wenn auch Sie die Meinung der Klima-Katze sehen wollen, schauen Sie sich das Video auf youtube.com an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Deutsche Musikfans können sich jetzt endlich auch den Apple HomePod holen. Was taugt der Smart-Lautsprecher im Vergleich?
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.