+
Entspannendes Katzenschnurren gibt es auf der Webseite mynoise.net. Wer Katzen nicht so sehr mag, kann dort auch andere Geräusche abrufen. Screenshot: mynoise.net Foto: Mynoise.net

Katzenschnurren aus der Internet-Konserve

Das Schnurren von Katzen klingt für viele behaglich. Es soll sogar Stress mindern können. Wer selbst keinen Stubentiger zu Hause hat, bekommt das Geräusch aus dem Internet.

Berlin (dpa/tmn) - Dem Schnurrgeräusch entspannter Katzen wird mitunter eine heilsame Wirkung beim Menschen nachgesagt. Dummerweise hat man aber nicht immer eine Katze dabei, wenn es gerade stressig wird oder schon ist. Eine Alternative könnte der Katzen-Schnurrgenerator auf Mynoise.net sein.

Stressgeplagte bekommen hier per Mausklick wohldosiertes Schnurren auf die Ohren - ganz ohne Krallen und Fell auf dem Bürohemd. Die Frequenz des Schnurrens lässt sich über einen Equalizer an die eigenen Wünsche anpassen, außerdem kann per Timer-Funktion bestimmt werden, wie lange es in den Ohren schnurrt.

Der Generator kostet nichts, für iPhones hat der Entwickler Stéphane Pigeon auch eine App im Angebot. Für Menschen, denen kleine pelzige Raubtiere nicht so sehr am Herzen liegen, ist die Seite ebenfalls geeignet. Neben dem Katzenschnurren können noch zahlreiche weitere Geräusche angehört werden.

Katzen-Schnurrgenerator im Netz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare