Die Nachrichten-App bei Apples Betriebssystem Mac OSX verrät auch die genaue Sendezeit einer angezeigten Nachricht. Foto: dpa-infocom

Kaum bekannt: Sendezeiten in Mac OSX anzeigen

Die Nachrichten-App in Mac OSX verrät auf Wunsch die genaue Sendezeit einer angezeigten Nachricht. Mit wenigen Schritten erscheint die Zeitangabe in einem Info-Feld.

Meerbusch (dpa-infocom) – Manchmal ist es bei längeren Online-Unterhaltungen ganz hilfreich, wenn man herausfinden kann, wann eine ganz bestimmte Nachricht eigentlich verschickt wurde. In der Nachrichten-App (iMessage) des Mac-Betriebssystems OS X gibt es dazu einen kaum bekannten Trick.

Um den Sende-Zeitpunkt einer Nachricht in der App zu ermitteln, als Erstes die Nachrichten-App öffnen, beispielsweise per Klick auf das Sprechblasen-Symbol unten im Dock. Danach zur gewünschten Unterhaltung wechseln und mit dem Mauszeiger auf eine der Text-Sprechblasen zeigen.

Dort den Mauscursor für einen Augenblick stehen lassen. Jetzt blendet die iMessage-App ein Info-Feld ein, in dem sowohl das Datum als auch die Uhrzeit der jeweiligen Nachricht abzulesen sind.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Normalerweise springt Microsoft bei einem Dokument automatisch an die zuletzt bearbeitete Stelle. Auf Wunsch lässt sich das ändern.
Word-Dokument nicht weiterbearbeiten
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Schreibtradition trifft digitale Technik: Ein kostenloser Onlinedienst erstellt einen Zeichensatz, der aussieht wie die eigene Handschrift. Dies bewährt sich etwa beim …
Eigene Handschrift als Schriftart nutzen
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
In Zeiten flächendeckender Datenspeicherung wird Anonymität im Internet zu einem immer wichtigeren Thema. Einen Beitrag dazu leisten die Betreiber von ProtonMail mit …
Krypto-Mail-Anbieter ProtonMail eröffnet VPN-Dienst
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test

Kommentare