Mit [Strg]+Mausklick lassen sich die in einen Word-Text eingefügten Links öffnen. Diese Option können Nutzer jedoch auch aufheben. Foto: dpa-infocom

Keine Links in Word benutzen

Wer in einem Word-Text auf einen eingebetteten Link klickt, bekommt die passende Webseite präsentiert. Wen dieser Automatismus beim Bearbeiten eines Dokuments stört, kann ihn auch abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Microsoft Word lässt sich nicht nur mit der Maus, sondern auch mit Hilfe von Tastenkürzel bedienen. So wird etwa mit der Tastenkombination [Strg]+[S] das aktuelle Dokument gespeichert, und mit [Strg]+Mausklick lassen sich im Text eingebettete Links im Browser öffnen.

Das Problem: Wer versehentlich [Strg] gedrückt hat und auf einen Link klickt, etwa um einen Absatz zu markieren, der löst ungewollt den Link aus. Deswegen besteht die Möglichkeit, diese Funktion in Word abzuschalten.

Dazu unter Word im Menü "Datei" die Funktion "Optionen" aufrufen und anschließend zum Bereich "Erweitert" wechseln. Hier sucht man unter der Überschrift "Bearbeitungsoptionen" nach dem Haken bei "STRG+Klicken zum Öffnen von Links verwenden" und entfernt ihn. Nach einem Klick auf "OK" werden verlinkte Websites nicht länger im Browser angezeigt, wenn sie bei gedrückter [Strg]-Taste angeklickt werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare