Mit [Strg]+Mausklick lassen sich die in einen Word-Text eingefügten Links öffnen. Diese Option können Nutzer jedoch auch aufheben. Foto: dpa-infocom

Keine Links in Word benutzen

Wer in einem Word-Text auf einen eingebetteten Link klickt, bekommt die passende Webseite präsentiert. Wen dieser Automatismus beim Bearbeiten eines Dokuments stört, kann ihn auch abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Microsoft Word lässt sich nicht nur mit der Maus, sondern auch mit Hilfe von Tastenkürzel bedienen. So wird etwa mit der Tastenkombination [Strg]+[S] das aktuelle Dokument gespeichert, und mit [Strg]+Mausklick lassen sich im Text eingebettete Links im Browser öffnen.

Das Problem: Wer versehentlich [Strg] gedrückt hat und auf einen Link klickt, etwa um einen Absatz zu markieren, der löst ungewollt den Link aus. Deswegen besteht die Möglichkeit, diese Funktion in Word abzuschalten.

Dazu unter Word im Menü "Datei" die Funktion "Optionen" aufrufen und anschließend zum Bereich "Erweitert" wechseln. Hier sucht man unter der Überschrift "Bearbeitungsoptionen" nach dem Haken bei "STRG+Klicken zum Öffnen von Links verwenden" und entfernt ihn. Nach einem Klick auf "OK" werden verlinkte Websites nicht länger im Browser angezeigt, wenn sie bei gedrückter [Strg]-Taste angeklickt werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare