Keine Praxisgebühr bei Zahn-Kontrolle

- Bonn - Patienten müssen für zwei jährliche Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt nicht die Praxisgebühr von 10 Euro zahlen. Das ist die Entscheidung des Bundesschiedsamtes nach einer Sitzung mit den Spitzenverbänden der Krankenkassen und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) am Donnerstag in Bonn.

<P>"Die zwei Kontrolluntersuchungen sind von der Praxisgebühr befreit, damit eine vorsorgeorientierte Zahnmedizin gewährleistet bleibt", sagte ein KZBV-Sprecher nach der Entscheidung.</P><P>Die Spitzenverbände der Krankenkassen wollten nur maximal eine Kontrolluntersuchung ohne Gebühr zulassen. Nach Angaben des KZBV- Sprechers können die Zahnärzte bei den Untersuchungen auch Vorbeugemaßnahmen vornehmen - beispielsweise die Entfernung von Zahnstein - ohne dass eine Gebühr fällig wird. "Nur wenn gebohrt wird, muss die Gebühr bezahlt werden", sagte der KZBV-Sprecher.</P><P>Außerdem entschied das Bundesschiedsamt, dass das Inkassorisiko bei den Kassen bleibe. Der Arzt muss nach Angaben des KZBV-Sprechers dem Patienten, der die Gebühr nicht zahlt, zwar eine Zahlungsaufforderung mitgeben oder schicken. "Nach einer Frist muss aber die Kasse das Geld eintreiben", sagte der KZBV-Sprecher.</P><P>Die Entscheidung des Bundesschiedsamtes ist nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches bindend. Allerdings könnten die beiden Parteien den Rechtsweg beschreiten. Allerdings hätte dieser Schritt keine aufschiebende Wirkung. Das Bundesschiedsamt kann von beiden Parteien im Gesundheitswesen in den Fällen angerufen werden, in denen es keine Einigung gibt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare