Keine Praxisgebühr bei Zahn-Kontrolle

- Bonn - Patienten müssen für zwei jährliche Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt nicht die Praxisgebühr von 10 Euro zahlen. Das ist die Entscheidung des Bundesschiedsamtes nach einer Sitzung mit den Spitzenverbänden der Krankenkassen und der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) am Donnerstag in Bonn.

<P>"Die zwei Kontrolluntersuchungen sind von der Praxisgebühr befreit, damit eine vorsorgeorientierte Zahnmedizin gewährleistet bleibt", sagte ein KZBV-Sprecher nach der Entscheidung.</P><P>Die Spitzenverbände der Krankenkassen wollten nur maximal eine Kontrolluntersuchung ohne Gebühr zulassen. Nach Angaben des KZBV- Sprechers können die Zahnärzte bei den Untersuchungen auch Vorbeugemaßnahmen vornehmen - beispielsweise die Entfernung von Zahnstein - ohne dass eine Gebühr fällig wird. "Nur wenn gebohrt wird, muss die Gebühr bezahlt werden", sagte der KZBV-Sprecher.</P><P>Außerdem entschied das Bundesschiedsamt, dass das Inkassorisiko bei den Kassen bleibe. Der Arzt muss nach Angaben des KZBV-Sprechers dem Patienten, der die Gebühr nicht zahlt, zwar eine Zahlungsaufforderung mitgeben oder schicken. "Nach einer Frist muss aber die Kasse das Geld eintreiben", sagte der KZBV-Sprecher.</P><P>Die Entscheidung des Bundesschiedsamtes ist nach den Vorschriften des Sozialgesetzbuches bindend. Allerdings könnten die beiden Parteien den Rechtsweg beschreiten. Allerdings hätte dieser Schritt keine aufschiebende Wirkung. Das Bundesschiedsamt kann von beiden Parteien im Gesundheitswesen in den Fällen angerufen werden, in denen es keine Einigung gibt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare