Hat man das Kennwort vergessen, ist das mit dem Einloggen so eine Sache. Manchmal lässt sich das Passwort zurücksetzen. Für einen solchen Fall ist ein Microsoft-Account sinnvoll. Foto: dpa-infocom

Kennwortwüste: Auf Windows ausgesperrt

Man sitzt vor dem Rechner, doch das Passwort will einem einfach nicht einfallen. Dann geht erst mal nichts mehr. Doch unter bestimmten Umständen kann das Passwort bei Windows zurückgesetzt werden.

Meerbusch (dpa-infocom) - Überall muss man heute Benutzernamen und Kennwörter eingeben. Da kann es leicht passieren, dass man mal ein Kennwort verwechselt - oder sogar vergisst. Besonders tragisch ist das allerdings, wenn es das eigene Windows-Benutzerkonto betrifft. Dann ist ein Trick nötig.

Windows 8.1 und 10 fragen nicht nach mehr Kennwörtern als andere Windows-Versionen auch. Das einzige benötigte Passwort ist das Benutzerkonten-Kennwort, das beim Einrichten des PCs festgelegt wurde. Wenn man den PC nicht selbst aufgesetzt hat, sollte derjenige das Kennwort haben, der die Arbeit erledigt hatte.

Besonders einfach hat man es, wenn das Benutzerkonto mit einem Microsoft-Account verknüpft ist. Denn dann lässt sich das Kennwort von einem anderen Computer aus zurücksetzen. Dazu einfach auf die Homepage von Microsofts Benutzerkonten gehen, dort auf "Kennwort vergessen" klicken und den weiteren Anweisungen folgen.

Hat man kein Microsoft-Konto verknüpft, ist die Sache etwas komplizierter. Dann ist es erforderlich, den Rechner mit einem separaten Betriebssystem zu starten und das betreffende Benutzerkonto neu einzurichten. Das können allerdings nur erfahrene Experten erledigen, die sich das in der Regel auch entsprechend bezahlen lassen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare