Kinder können von Babys lernen

- Wie effektiv ist Baby Watching (Baby-Beobachtung)? Dieser Frage geht zurzeit ein Team um Professor Karl-Heinz Brisch, Leiter der Abteilung für Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie am Klinikum Großhadern der Ludwig- Maximilians-Universität, nach.

<P>Baby Watching wurde ursprünglich in den USA als Präventionsprogramm gegen Aggression entwickelt. Kinder im Vorschulalter bekommen dabei die Gelegenheit, regelmäßig eine Mutter mit ihrem Säugling zu beobachten. Die Kinder machen sich dabei Gedanken über die Bedürfnisse des Säuglings und seiner Mutter. </P><P>"Wir gehen davon aus, dass die Beobachtung des immer gleichen Babys und seiner Mutter den Kindergartenkindern dabei hilft, Einfühlungsvermögen zu entwickeln, indem sie ihre Wahrnehmung schulen und Gespür für die Gefühle anderer entwickeln", sagt Brisch. Für das Modellprojekt arbeitet Brisch mit einem Kindergarten in Gilching zusammen. 25 Buben und Mädchen treffen hier wöchentlich eine Mutter und ihren Säugling. </P><P>Die Kinder erleben hautnah alle Fortschritte des anfangs nur wenige Wochen alten Babys. Zum Vergleich dient eine Kontrollgruppe aus demselben Kindergarten, die keinen solchen Kontakt hat. In zwei Jahren wollen die Forscher eine erste Bilanz ziehen, ob sich in dem Sozialverhalten der Kinder Veränderungen bemerkbar gemacht haben. "In diesem Fall werden wir uns dafür stark machen, dass Baby Watching ins Standardprogramm deutscher Kindergärten aufgenommen wird", so Brisch. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare