+

kino.to: Das erwartet die User

Berlin - Nach dem Fahndungserfolg gegen das illegale Filmportal kino.to geraten nun die Benutzer ins Visier der Ermittler. Womit die User nun rechnen müssen:

Benutzer des gesperrten Filmportals kino.to müssen sich offenbar keine Sorgen machen - zumindest vorerst. Nach dem Fahndungserfolg vor einigen Tagen äußerte sich ein Staatsanwalt zu dem konkreten Vorgehen gegen die User. Gegenüber "rp-online" sagte er, dass man aufgrund fehlender Daten nur schwer gegen die Filmfans rechtliche Schritte einleiten könne.

Unterdessen teilte eine Sprecherin der Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechten (GVU) mit, dass man sehr wohl auch plane gegen andere Filmportale vorzugehen. Im Moment werden noch Daten angesammelt, um dann zu einem späteren Zeitpunkt gegen bis zu 18 Homepages vorzugehen.

Das wohl größte Portal für Filme und Serien in Deutschland ist seit Mittwoch von der Polizei gesperrt, gegen die Betreiber wird wegen Urheberrechtsverletzung in bis zu einer Million Fällen ermittelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare