+
Am Samstag fliegen die Federn: der Kissenschlacht-Tag.

Kissenschlacht-Tag: Lasst die Federn fliegen

Wir haben uns auf amerikanischen Webseiten umgeschaut und eine weltweite Kissenschlacht gefunden, 11.000 kostenlose Pizzen und ein unretouchiertes Madonna-Foto.

Morgen, am 4. April, ist internationaler Kissenschlacht-Tag. Dazu treffen sich Kissenkämpfer auf der ganzen Welt an vereinbarten Plätzen und lassen die Federn fliegen. In Amerika ins Leben gerufen, gibt es den Pillowfight auch in deutschen Städten: Köln, Hamburg, Düsseldorf und Stuttgart machen mit. Ein Video vom vergangenen Jahr zeigt die große Kissenschlacht in Los Angeles.

Ein Computerfehler hat in der Gegend um Cincinnati dazu geführt, dass fälschlicherweise 11.000 Gratis-Pizzen ausgeliefert wurden. Jemand hatte das Codewort für eine Werbeaktion einer Pizza-Kette geknackt und via Internet weitergegeben. Überall in dem Gebiet bestellten sich Menschen Pizzen, bevor die Kette den Fehler erkannte und die Aktion beendete. UPI.com erzählt die ganze Geschichte.

Die Jahre sind also doch nicht spurlos an Popstar Madonna vorbeigezogen. Zwar ist die 50-Jährige immer noch fit und jugendlich, aber eben nicht makellos. Das bewies ein Foto der Sängerin, von dem versehentlich kurz die unbearbeitete Version hochgeladen wurde. Der Fehler wurde zwar bemerkt und das Bild durch ein gephotoshopptes ausgetauscht, aber das Internet ist schnell und auch das alte Bild noch vorhanden: Madonna Vorher-Nachher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Die Lieblingsmusik abspielen oder einen Tisch im Restaurant reservieren - der persönliche Assistent von Google soll den Alltag erleichtern. Die Zahl der …
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten …
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
In Wohngemeinschaften ist es normal. Doch eigentlich könnte man das Internet doch auch mit den Nachbarn teilen, oder? Die Idee: Wenn mehrere den Anschluss nutzen, wird …
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 
Insgesamt 316 Online-Dating-Portale wurden bundesweit von der Verbraucherzentrale Bayern untersucht. Mehr als die Hälfte davon nutzt Fake-Profile für den Flirt im …
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 

Kommentare