+
Dem kleinen iPad Pro war ein iOS-Update zunächst nicht sonderlich gut bekommen. Nun hat Apple eine überarbeitete Software veröffentlicht. Foto: Andrea Warnecke

Kleines iPad Pro: Mit überarbeitetem iOS-Update

Die Fehler sind bereinigt: Wer ein kleines iPad Pro besitzt, kann sich nun ein überarbeitetes Update des Betriebssystems iOS herunterladen. Das Update soll nun reibungslos verlaufen - zumindest fast.

München (dpa/tmn) - Besitzer eines iPad Pro in der 9,7-Zoll-Version dürfen ihr Glück noch einmal versuchen.

Nachdem Apple das iOS-Update auf die Version 9.3.2 für dieses Modell wegen Problemen mit dem Gerätestart nach oder während der Installation zurückgezogen hatte, steht nun eine fehlerbereinigte Software zur Installation bereit. Das berichtet das Fachportal "Heise online".

Ein Einspielen des Updates (Build-Nummer 13F72) über die iTunes-Software auf Mac oder PC sollte nun funktionieren. Es könne aber zu mehreren Reboot-Vorgängen kommen, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist.

Heise online-Bericht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf praktische Funktionen in iOS 11
Apples iOS 11 ist da. Neben einem aufgefrischten Design bringt das Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch auch einige lang erwartete neue Funktionen mit sich. …
Fünf praktische Funktionen in iOS 11
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Wer im Internet nach Musikern sucht, kann auf bösartige Webseiten stoßen. Bei der Sängerin Avril Lavigne sei dem Softwarehersteller McAfee zufolge die Wahrscheinlichkeit …
McAfee: Avril Lavigne ist der "gefährlichste Promi" im Netz
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Dem Wartungs-Werkzeug Cleaner haben Hacker eine Schadsoftware untergeschoben. Wie sollten Nutzer reagieren, die davon betroffen sind?
Schadsoftware im CCleaner: Neue Version installieren
Platz schaffen auf dem Smartphone
Wenn die Kamera partout kein Bild mehr aufnehmen will, wird es Zeit, auf dem Smartphone wieder klar Schiff zu machen. Denn ein voller Speicher verhindert nicht nur neue …
Platz schaffen auf dem Smartphone

Kommentare