Knochen als Archiv

- Im Rahmen der interdisziplinären Tagung "Der Knochen als Archiv" veranstaltet die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina am 9. März um 19 Uhr einen Vortragsabend für die interessierte Öffentlichkeit.

Im Großen Hörsaal der Anatomischen Anstalt der LMU (Pettenkoferstr. 11) werden Experten, darunter Professor Jörg Schibler und Professor Reinhard Putz, das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten. Ein Schwerpunkt wird die Schmuckherstellung sein, die manchmal seltsame Blüten trieb, wie der abgebildete Anhänger aus einem Geweihstück zeigt, den ein römischer Legionär getragen haben soll (aus: Sobotta: "Atlas der Anatomie des Menschen", Elsevier Verlag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare