Knochen als Archiv

- Im Rahmen der interdisziplinären Tagung "Der Knochen als Archiv" veranstaltet die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina am 9. März um 19 Uhr einen Vortragsabend für die interessierte Öffentlichkeit.

Im Großen Hörsaal der Anatomischen Anstalt der LMU (Pettenkoferstr. 11) werden Experten, darunter Professor Jörg Schibler und Professor Reinhard Putz, das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten. Ein Schwerpunkt wird die Schmuckherstellung sein, die manchmal seltsame Blüten trieb, wie der abgebildete Anhänger aus einem Geweihstück zeigt, den ein römischer Legionär getragen haben soll (aus: Sobotta: "Atlas der Anatomie des Menschen", Elsevier Verlag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare