+
Immer hungrig: Eisbär Knut wird am 5. Dezember zwei Jahre alt.

Knut wird zwei Jahre alt

Im Sommer 2007 begeisterte Eisbär Knut die Menschen weltweit. Am Freitag wird der mittlerweile stattliche Bär zwei Jahre alt.

Sogar in Japan und Amerika hatte Knut vor anderthalb Jahren Fans - der Focus berichtete. Bis heute sind die Anhänger weniger geworden, doch ein harter Kern bleibt. Auf YouKnut und dem Knut-Blog verfolgen Knuts Freunde den Eisbären auch per Video. Videos und Bilder hat auch Knuts Heimatzoo in Berlin hochgeladen.

Den Geburtstag feiert Knut ohne seinen Ziehvater Thomas Dörflein. Deutschlands bekanntester Tierpfleger starb im September - die FAZ berichtete. Nicht nur das - bis spätestens 2010 muss Knut sein Zuhause verlassen. zwischen Weihnachten und Ostern werde über Knuts Zukunft entschieden, schreibt der Münchner Merkur.

Im vergangenen Jahr kamen hunderte, um dem Eisbären zu gratulieren, sogar eine Torte hatte man ihm geschenkt, zeigt dieses Video. Die Kerze scheint ihm geschmeckt zu haben. Dieses Jahr wird es eine Eisbombe mit Gemüse und Obst geben. Der Zoo schmeißt eine Party für seinen bekanntesten Bewohner.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare