Der Onlinedienst "Deliqat.de" hilft nicht nur beim günstigen Einkauf, sondern liefert auch die passenden Rezepte. Foto: www.deliqat.de

Kochen und Sparen mit Angeboten

Was lässt sich mit den Sonderangeboten aus dem Supermarkt kochen? Ein neuer Onlinedienst kennt aktuelle Schnäppchen und liefert auch gleich passende Kochtipps. Nutzer können aber auch die eigenen Rezepte miteinander teilen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Online-Rezeptsammlungen, Koch-Communities, Food-Blogs: Anregungen für das nächste Mittagessen oder das kommende gemütliche Dinner mit Freunden gibt es im Internet zur Genüge. Doch das Netz bietet noch viel spannendere Möglichkeiten für Menschen, die gerne selbst kochen.

So liefert die Webseite deliqat.de eine interessante Kombination aus Rezepten und frischen Zutaten vom Supermarkt. Denn der Online-Service kennt die wöchentlichen Sonderangebote von Rewe, Netto & Co. und schlägt auf dieser Grundlage Gerichte vor, die dann besonders günstig im Einkauf sind.

Der Benutzer wählt zunächst auf der Straßenkarte einen Supermarkt in der Nähe aus. Daraufhin erfährt man, welche Mahlzeiten sich aktuell besonders günstig kochen lassen, wenn man die Sonderangebote im Markt berücksichtigt. Alternativ wählt man eines der Gerichte aus und wird zum passenden Lebensmittel-Discounter in der Umgebung geschickt. Deliqat.de teilt dem Anwender außerdem mit, wie viel Prozent er durch die Sonderangebote im Vergleich zum Normalpreis spart.

Eine Liste der Zutaten mit den Einzelpreisen und dem Gesamtpreis hilft beim Einkauf, eine exakte und leicht verständliche Kochanleitung schließlich beim Kochen. Soll das Essen für mehr Personen zubereitet werden als in dem ursprünglichen Rezept vorgesehen, kann deliqat.de das berücksichtigen. Der Onlinedienst passt dann Einkaufsliste und Anleitung entsprechend an. Wer ein kostenloses Benutzerkonto anlegt, kann zudem eigene Rezepte anlegen und diese mit anderen Nutzern teilen.

Webseite "Deliqat.de"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare