Komet McNaught fasziniert Sterngucker

- Bochum - Am Himmel über Mitteleuropa sorgt ein neuer Komet für Aufsehen unter Sternguckern. Der nach seinem australischen Entdecker David McNaught benannte Komet wurde erst im August vergangenen Jahres entdeckt.

Er sei in den kommenden Tagen vor allem in der Morgendämmerung gegen 7.00 Uhr in östlicher und in der Abenddämmerung in südwestlicher Richtung gegen 17.00 Uhr gut zu beobachten, sagte der Leiter der Sternwarte Bochum, Thilo Elsner, am Dienstagabend. Der Komet sei dann bei klarem Wetter knapp über dem Horizont zu sehen.

Der einen Schweif tragende Komet werde seit Tagen heller und soll am 12. Januar der Sonne mit einer Entfernung von 25,5 Millionen Kilometern am nächsten sein. Am 15. Januar werde er sich der Erde am meisten annähern. Danach werde er von Mitteleuropa aus nicht mehr zu sehen sein. Der Komet war seit seiner Entdeckung für Astronomen eher schlecht zu beobachten, weil er eine für die Beobachtung extrem ungünstige Himmelsbahn genommen hatte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare