+
Autonome besetzten am Montagmorgen die griechische Botschaft in Berlin.

Demonstranten besetzen griechische Botschaft

Die Proteste in Athen ziehen Kreise bis nach Deutschland. Am Montagmorgen haben linke Autonome das griechische Konsulat besetzt. Die Aktion war vorher im Internet angekündigt worden.

Rund 15 Personen seien am Morgen in das Gebäude in der Innenstadt eingedrungen, sagte ein Sprecher der griechischen Botschaft. Die Polizei sprach von 30 Demonstranten. Im Konsulat laufen Gespräche mit den Besetzern, vor dem Gebäude sind Polizisten postiert. Der Tagesspiegel berichtet von der Lage vor Ort.

Die teils vermummten Demonstranten brachten an der Gebäudefassade ein Transparent an mit der Aufschrift: "Ermordet vom Staat". Die Besetzer machen den griechischen Staat für den Tod eines Jugendlichen verantwortlich.

Der 15-jährige war am Samstagabend in Athen erschossen worden. Vorher hatte ein Polizist Warnschüsse gegenüber dem Jugendlichen abgegeben. Ein Querschläger soll den 15-Jährigen getroffen haben. Anschließend kam es in mehreren griechischen Städten zu Protesten. Bilder aus Athen hat das Magazin Stern in einer Galerie zusammengestellt. Ein Video gibt es beim Nachrichtensender N24.

Für 13 Uhr ist eine Kundgebung vor dem Konsulat geplant. Auf dem Internetportal Indymedia war die Aktion angekündigt worden. Dort schreiben die Aktivisten: "Der griechische Staat mordet kaltblütig."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare