"Kontrollen sind nicht machbar"

- München - Auf deutschen Flughäfen gibt es auch nach dem Verdacht auf eine ungewöhnliche gefährliche Lungenentzündung in Frankfurt bisher keine vorbeugenden Gesundheitskontrollen. "Prophylaktische Kontrollen in allen Flugzeugen aus bestimmten asiatischen Ländern sind wegen der hohen Anzahl nicht machbar", sagte eine Sprecherin der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen. Letztlich liege die Verantwortung für Vorsorgemaßnahmen bei den Landesgesundheitsbehörden.

<P>Auch auf dem Münchner Flughafen hat der Infektionsalarm nicht zu speziellen Sicherheitsmaßnahmen geführt. Passagiere aus Asien werden nicht besonders behandelt. Das Bordpersonal ist jedoch angehalten, aufmerksam auf Symptome der Krankheit zu achten.<BR><BR>In Italien setzte das Gesundheitsministerium Kontrollen an den internationalen Flughäfen in Rom und Mailand in Kraft. In Großbritannien wurden aus Asien heimkehrende Reisende aufgefordert, auf Symptome für die mysteriöse Art von Lungenentzündung zu achten. Am Flughafen Wien werden alle aus China und Singapur einreisenden Passagiere seit Sonntag zum Gespräch mit einem Arzt gebeten. </P><P>Der Mediziner solle nicht nur mögliche Symptome erkennen, sondern die Menschen auch über den Verlauf der Krankheit informieren. Zuvor hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Flugpersonal angewiesen, auf Symptome des Schweren Akuten Atemnotsyndroms (SARS) zu achten. Dazu zähle Fieber über 38 Grad, Atemnot oder Husten.</P><P> </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Herbst-Update für Xbox One erschienen
Das Zocken mit der Xbox One wird noch komfortabler. Ein neues Update verschafft den Gamern nicht nur einen besseren Überblick über ihre Aktivitäten, auch der Austausch …
Herbst-Update für Xbox One erschienen
Umfragen in Instagram erstellen
Instagram-Nutzer können in ihren Stories nun auch Umfragen starten: Mit wenigen Handgriffen lässt sich eine Abstimmung einrichten.
Umfragen in Instagram erstellen
Hilfe bei Problemen mit Airplay-Streaming
Hi-Fi-Geräte, die Musik aus dem Heimnetzwerk abspielen, müssen manchmal mit großen Datenmengen fertigwerden. Wenn mit der Musik etwa das passende Album-Cover auf dem …
Hilfe bei Problemen mit Airplay-Streaming
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten
Drahtloses Internet hat inzwischen einen ähnlichen Stellenwert wie Strom, Wasser oder Gas. Das WLAN soll verfügbar sein und reibungslos funktionieren. Nun verunsichert …
Lücke in WLAN-Verschlüsselung: Was Nutzer wissen sollten

Kommentare