+
Auch ein Fernseher kann mit wenigen Klicks als Monitor dienen. Foto: dpa-infocom

Chrome-Browser

Kostenlos surfen am Fernseher

Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein Fernseher zum praktischen Monitor für den Computer umfunktionieren. Und so einfach geht es.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer ein Fernsehgerät mit HDMI-Eingang hat, kann ihn bei Bedarf als Zweitmonitor für den Chrome-Browser nutzen.

Dazu muss im Netzwerk ein Chromecast-Empfänger verfügbar sein (kostenpflichtiges Hardwareteil, das man auf die HDMI-Buchse steckt und den Fernseher zum Smart-TV macht).

Anschließend am PC oder Mac den Chrome-Browser starten und oben rechts auf das Menü-Symbol klicken. Hier findet sich unter anderem der Eintrag "Streamen". Ein Klick auf diese Funktion öffnet einen Dialog, über den sich auswählen lässt, welche Inhalte gestreamt werden sollen - zur Auswahl stehen unter anderem der aktuelle Tab oder auf Wunsch auch gleich der komplette Desktop.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare