Kostenloser Internet-Eignungstest am 1. Juni freigeschaltet

- Bochum- Einen kostenlosen Internet-Eignungstest für Hochschulabsolventen und -abbrecher bietet das Hochschulmagazin "Unicum" vom 1. Juni unter http://remember.unicum.de an. Bei dem Test des Bochumer Arbeitspsychologen Prof. Heinrich Wottawa und dessen Unternehmen ELIGO erhielten die Teilnehmer ein aussagekräftiges Stärken- und Schwächenprofil, berichtete die Ruhr-Universität Bochum am Dienstag.

<P>Es gebe außerdem die Möglichkeit, sich in einen Vermittlungspool aufnehmen zu lassen, der später passende Stellenangebote vermitteln soll. Der Test richte sich auch an Studenten und Berufseinsteiger und sei bis Ende November kostenlos.</P><P>Der Text dauere etwa 50 Minuten und enthalte Fragen zu Werdegang, Interessen sowie zu ihren beruflichen Perspektiven und Wünschen. "Die Teilnehmer erhalten außerdem Tipps, wie sie ihre Stärken ausbauen und ihre Schwächen reduzieren können", hieß es weiter. Mit dem neuen Test und dem Vermittlungspool will Wottawa gezielt den Mittelstand unterstützen: "Gerade mittelständische Unternehmen profitieren von unserer Eignungsdiagnostik, weil wir nun aktiv auf die passenden Personen im Pool zugehen und den Unternehmen so Zeit und Geld bei der Stellenbesetzung ersparen", warb Wottawa für das Angebot.</P><P>Wenn der Bewerberpool groß genug sei, würden Psychologen von ELIGO die konkreten Wünsche der Arbeitgeber im Gespräch klären und aus dem Pool Personen auswählen, die dazu passen. Bei Interesse der Bewerber an dem Stellenangebot stelle ELIGO dann den Kontakt zum Unternehmen her - ohne die Testergebnisse weiterzugeben. Die Kosten für diese Vermittlung trügen die Unternehmen.</P><P>http://www.unicum.de/test.htm </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare