Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets

Nordkorea droht mit dem Abschuss von US-Kampfjets
Beim Bearbeiten der Bildgröße hilft das kostenlose Programm GIMP. Foto: dpa-infocom

Kostenloses Programm: Passgenaue Bildgröße erreichen

In der kostenlosen Bildbearbeitung GIMP lässt sich die Zoomstufe beliebig einstellen: Auf Wunsch erscheinen Bilder passgenau.

Meerbusch (dpa-infocom) - Manchmal reichen die in einer Anwendung vorgegebenen Zoom-Stufen einfach nicht aus: 100 Prozent ist zu viel, 50 Prozent kaum erkennbar. In der kostenlosen Bild-Bearbeitung GIMP ist der Nutzer nicht auf die Standard-Zoom-Stufen festgelegt.

Hier kann man die Ansicht auch so ändern, dass die Leinwand des Bilds genau ins GIMP-Fenster passt. Um die Zoom-Stufe einer geöffneten GIMP-Datei automatisch ans Fenster anzupassen, zunächst das gewünschte Bild in GIMP öffnen.

In Windows und am Mac reicht dazu ein Rechts-Klick auf das Bild. Anschließend auf die Option "Öffnen mit" zeigen und den Eintrag "GIMP" auswählen. Im GIMP-Menü unter "Ansicht" auf "Vergrößerung" klicken.

Im anschließend angezeigten Unter-Menü folgt ein Klick auf "Bild in Fenster einpassen". Alternativ kann auch die Tastenkombination [Strg]+[Umschalt]+[J] (Windows) oder [Shift]+[Cmd]+[J] (Mac) gedrückt werden, was den gleichen Effekt hat.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Tabs in Chrome stummschalten
Wenn eine Webseite aufdringliche Musik spielt oder Werbevideos aufpoppen, können Chrome-Benutzer einfach den Sound abstellen. Das geht sogar ohne Ad-Blocker.
Tabs in Chrome stummschalten
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter
Elefanten kommunizieren durch Bewegung ihres Rüssels und mit Lauten. Jetzt gibt es eine Art "Übersetzungsservice", der menschliche Sprache in Elefantensprache übersetzt.
Elefantastisch: Reden wie ein Dickhäuter

Kommentare