+
Das Kreditkartenunternehmen Visa teilte mit, die Kunden seien im Fall von Betrugsversuchen durch Visa geschützt und würden dadurch keine finanziellen Verluste erleiden. Dies gilt normalerweise auch für andere Kreditkarten-Anbieter.

Kreditkarten-Daten in großem Stil gehackt

Atlanta - Hackern ist es in den USA gelungen, in großem Stil auf Kreditkarten-Daten zuzugreifen. Medienberichten zufolge könnten Millionen Kunden aller großen Kreditkarten-Unternehmen betroffen sein.

Der Zahlungsabwickler Global Payments räumte in einer Mitteilung ein, dass es Anfang März einen “unautorisierten Zugang zu einem Teil des Abwicklungssystems“ bemerkt habe und dabei auf “Kartendaten“ zugegriffen worden sein könnte. Es seien sofort Experten sowie die Kriminalbehörden eingeschaltet worden, teilte das Unternehmen in Atlanta mit. Details will Global Payments am Montag in einer Telefonkonferenz nennen. Die Firma wickelt Zahlungsprozesse zwischen Einzelhändlern und Banken ab.

Das Kreditkartenunternehmen Visa teilte mit, die Kunden seien im Fall von Betrugsversuchen durch Visa geschützt und würden dadurch keine finanziellen Verluste erleiden. Dies gilt normalerweise auch für andere Kreditkarten-Anbieter. Das eigene System sei auch nicht geknackt worden, betonte Visa.

Die Tricks der Daten-Hacker

Die Tricks der Daten-Hacker

Ähnliche Vorfälle hatte es auch in der Vergangenheit bereits gegeben. Häufig betroffen sind Abwickler wie Global Payments, die den Konsumenten kaum bekannt sind, jedoch eine wichtige Rolle im Zahlungsverkehr spielen und mit sensiblen Daten umgehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare