"Kein schöner Unabhängigkeitstag"

Krieg auf den Philippinen? Peinliche Facebook-Panne

Manila - Zum Unabhängigkeitstag der Philippinen hatte sich Facebook etwas ganz besonderes ausgedacht. Leider ging die Aktion völlig nach hinten los. 

Das soziale Netzwerk gratulierte den 51 Millionen philippinischen Nutzern mit der Landesfahne - nur leider wurde diese verkehrt herum gezeigt, was das Land de facto in den Krieg versetzte. "Das war ein Versehen, wir entschuldigen uns", erklärte Facebook am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP.

Zum Nationalfeiertag am 12. Juni wollte Facebook seinen philippinischen Nutzern eigentlich eine Freude bereiten. Auf der Startseite erschienen die Landesfahne und der Spruch "Froher Unabhängigkeitstag".

Das Problem: Eigentlich setzt sich die Fahne aus einem weißen Dreieck mit Sonne- und Sternmotiv sowie einem blauen Streifen im oberen und einem roten Streifen im unteren Teil zusammen. Befindet sich das Land im Krieg, wird die Fahne so gehisst, dass der obere Bereich rot ist und der untere blau - so wie die angezeigte Fahne auf Facebook.

In dem sozialen Netzwerk sorgte die Verwechslung für eine Mischung aus Wut und Humor. Ein Nutzer schrieb: "Das ist kein schöner Unabhängigkeitstag, wenn die Flagge so aussieht. Wirklich nicht." Andere Nutzer reagierten belustigt.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine falsch abgebildete philippinische Flagge für Aufsehen sorgt. 2010 hatte beispielsweise die US-Regierung die Fahne bei einem Treffen mit Regierungschefs aus Südostasien falsch abgebildet.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Browser übernehmen immer mehr Funktionen. So helfen sie etwa beim Verwalten von Dateien. Das neue Update von Vivaldi macht es nun auch leichter, Foto-Metadaten zu …
Vivaldi-Browser liest nun auch Meta-Daten von Fotos aus
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
"Willst du nicht ein paar Fotos machen?" Wer mit einer unbekannten Kamera hantiert, ist schnell überfordert. Wo stelle ich hier die Blende ein, welcher Knopf steuert die …
Hilfe, fremde Kamera - Wie man die richtigen Knöpfe findet
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Zerbricht das Gehäuse, oder zerbricht es nicht? Eine echte Bewährungsprobe für Smartphones ist der Falltest von Stiftung Warentest. Das Samsung Galaxy Note 8 schnitt …
Samsung Galaxy Note 8 scheitert im Falltest
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant
Auch Kopfhörer werden immer smarter. Das beweist ein neues Modell von Bose. An der linken Hörmuschel befindet sich eine Taste, die den Griff zum Smartphone überflüssig …
Bose-Kopfhörer unterstützt Google Assistant

Kommentare