+
Google News holt Nachrichtenagenturen ins Boot.

Google News und Agenturen unter einer Decke

Google beteiligt in Zukunft die Nachrichtenagenturen an den Werbeeinnahmen durch Google News. Sie mussten besänftigt werden.

Jeder, der Google News schon einmal benutzt hat, weiß: der Dienst ist praktisch. Man sucht eine Information, gibt ein oder mehrere Schlagworte bei Google ein und klickt oben links auf News.

In Rekordzeit erhält man jede Menge Artikel, die bei verschiedenen Portalen zu dem Thema erschienen sind. Darunter sind alle großen Portale wie Welt, Spiegel, Süddeutsche usw. Nachrichtenagenturen haben sich darüber bei Google beschwert und mit juristischen Schritten gedroht, denn häufig stammen die Texte der Nachrichtenportale aus ihrer Feder, sie werden aber weder genannt noch von Google honoriert. Bevor der Dienst nun die Betaphase verlässt, einigte man sich.

Google hat Verträge mit vielen Nachrichtenagenturen geschlossen, darüber berichtet Heise. Die Inhalte der Agenturen sollen im Volltext auf Google News gezeigt werden. In Zukunft sollen die Nachrichten mit Werbung umgeben sein. An den Einnahmen werden die Agenturen beteiligt. Spiegel Online hat die Details zum Deal und den Streitigkeiten aufgeschrieben. Allerdings vermittelt der Text keine genaue Vorstellung davon, wie das Angebot nach der Betaphase aussehen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Beim Online-Shopping lassen sich Produkte nicht ausprobieren. Viele setzen deshalb bei der Kaufentscheidung auf die Beurteilungen anderer Nutzer, zeigt eine Umfrage. …
Zwei von drei Online-Käufern achten auf Produktbewertungen
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Um den Sternenhimmel zu betrachten, muss die Nacht nicht nur wolkenlos sein. Wichtig ist auch, dass es keine Lichtverschmutzung gibt. Eine Online-Karte zeigt die …
Wo ist die Nacht noch dunkel? Eine Webseite verrät es
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
Nicht selten schlummern ganz Musiksammlungen auf Smartphones und Tablets. Doch Hi-Fi-Feeling kommt bei der Wiedergabe über die eingebauten Mini-Lautsprecher nicht …
Schluss mit dem Geplärre: Smartphone-Klang verbessern
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile
In vielen Fällen ist es wichtig, seine Rechte zu kennen. Doch häufig ist die Gesetzeslage nicht ganz einfach. Wer in einer juristischen Angelegenheit tiefer einsteigen …
App JLaw ist digitale Bibliothek für Gesetze und Urteile

Kommentare