Künstliches Bombardement

- In unvorstellbar großer Zahl prasseln sie in jeder Sekunde aus dem All auf uns ein und durch uns hindurch: Neutrinos. In den Detektoren von Teilchenbeschleunigern lassen sie sich künstlich erzeugen.

Der natürliche Ursprungsort der fast masselosen Teilchen aber, von denen wir pausenlos bombardiert werden, ist die Sonne. Neutrinos tragen keine elektrische Ladung und sind mit unseren Sinnen nicht wahrnehmbar. Wenn in jeder Sekunde 100 Billionen der Teilchen unseren Körper durchdringen, spüren wir davon nichts. Auch im Experiment sind Neutrinos schwer nachzuweisen.<BR><BR>Außer den Neutrinos erreichen uns von der Sonne, ohne deren Licht und Wärme auf der Erde kein Leben möglich wäre, noch riesige Mengen weiterer Teilchen: stark energiegeladene Protonen und schwere Teilchen des Sonnenwinds, die der Korona der Sonne entspringen.<BR><BR> Vor allem der Sonnenwind kann unseren Alltag gehörig durcheinander wirbeln. Zeitweise kann er bei Satelliten, Kraftwerken und Navigationsgeräten zu Störungen oder gar Ausfällen führen. <BR><BR>Welchen außerirdischen Einflüssen wir auf der Erde unterworfen sind, wie in der Zukunft die Anzüge von Astronauten aussehen könnten oder auch die Frage nach der Existenz außerirdischen Lebens sind Themen im neuen GEO WISSEN-Sonderheft.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag

Kommentare