+
Die Kuh von morgen schon heute: Sie verschickt SMS.

Kuh verschickt SMS

Rennes - Eine Kuh kann mittlerweile SMS verschicken. Zumindest theoretisch, denn sie kann ihren Besitzer mit Hilfe eines Thermometers in der Gebärmutter über das Kalben per SMS informieren.  

Dies macht die Erfindung „Vel‘phone“ möglich, die laut Krone.at am Freitag der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Auf der internationalen Züchtermesse Space in Rennes, Frankreich, erklärte Aurelien Michel von der Firma Amelis das Gerät. Sie vermarktet das Alarmsystem.  

Das Thermometer sei durch Sensoren mit einer Antenne verbunden, diese mit dem Handy. Der Züchter erhalte so zwei Mal täglich Auskunft über die Körpertemperatur der trächtigen Kuh. So könne man, wie Michel laut Yahoosagte, den möglichen Zeitpunkt der Niederkunft errechnen. Und: Platzt die Fruchtblase der Kuh, gibt‘s natürlich auch eine SMS.

Das schweizer Toggenburger Tagblatt vermeldet, dass das Alarmsystem seit etwa anderthalb Jahren bereits im Einsatz sei und von mehreren Dutzend Züchtern benutzt werde.

Der Erfinder, das französische Unternehmen Medria, plant den Angaben zufolge bereits den nächsten Coup: Ein spezielles Thermometer, dass den Landwirten eine SMS sendet, wenn die Kuh für eine Befruchtung bereit ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
München - Spezifische Klingeltöne, große Screenshots und Video-Gruppenchats: Whatsappen macht mehr Spaß, wenn man sich Schritte sparen kann oder zusätzliche Funktionen …
Tolle WhatsApp-Funktion: Der beste Freund kling(el)t anders
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln

Kommentare