Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
+
Bald soll es ein Ladegerät für alle Handys geben

Ein Ladegerät für alle Handys

Brüssel - Ein einziges Ladegerät für alle in Europa vertriebenen Handys: Was sich noch wie ein schöner Traum anhört, kann zum neuen Jahr Wirklichkeit werden.

Im Herbst soll ein entsprechendes Abkommen mit der Industrie geschlossen werden, sagte eine Sprecherin der EU-Kommission. Die technische Lösung für den nervtötenden, teuren und umweltschädlichen Ladegeräte-Salat: Jedes neue Handy soll ab 2011 mit einer winzigen USB-Buchse ausgestattet sein, in die ein Adapter des Universalaufladers hineinpasst. Führende Handy-Hersteller hatten sich bereits vor einem Jahr auf die Harmonisierung der Ladegeräte in der EU geeinigt und sich zur Einführung des Standards verpflichtet.

Dabei handelte es sich um Apple, LG, Motorola, NEC, Nokia, Qualcomm, Research in Motion (RIM), Samsung, Sony Ericsson und Texas Instruments. Drei Normierungsorganisationen waren an der Tüftelei beteiligt. Durch den Universalauflader können nach Kommissionsangaben tausende Tonnen Elektromüll gespart werden. Denn Handynutzer müssen ihre alten Ladegeräte nicht mehr wegwerfen, wenn sie ein neues Telefon kaufen. Und pro Haushalt oder Büro reicht - zumindet theoretisch - bald ein einziges Gerät. Weil Handys künftig ohne Ladegeräte verkauft werden könnten, würden nicht nur Ressourcen, sondern auch Geld gespart.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare