+
Das Erstellen eines  Traumgirls wie dieses Lara Croft-Double ist nur eine Möglichkeit der neuen Werkzeuge des Erotik-Spiels "3D SexVilla 2".

3D SexVilla 2: Jetzt mit Lara Croft und neuem Sexspielzeug

München - Die neue Version eines Erotikspiels ermöglicht Sex mit Lara Croft. Mit Werkzeugen zum Erstellen von Charakteren und originellen Sexspielzeugen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Auf 72 Screenshots stellt das Online-Fachmagazin pcaction.de die beinahe unbegrenzten Möglichkeiten der neuen Version des Erotikspiels "3D SexVilla 2" vor.

Ganz egal, ob Lara Croft oder Charaktere aus anderen Video-Games wie "Mortal Combat" oder "World of Warcraft": Mit neuen Werkzeugen fällt das Nachbauen virtueller Traumfrauen oder auch der Nachbarin gar nicht mehr schwer.

Zudem würden verbesserte Sexsimulationen für noch realistischeren und lebendigeren Sex sorgen, wirbt der Hersteller und Anbieter thriXXX Software GmbH auf der Website 3dmodels.de für das neue Programm.

Pcgames.de zitiert die Pressemitteilung von thriXXX folgendermaßen: "Unterschiedliche Locations, diverse Körperstellungen und frei schwenkbare Kameraperspektiven bieten darüber hinaus jegliche Freiheiten individuellen Geschmacks."

In einem Ranking der besten PC-Sexspiele belegte die Vorgängerversion "3D SexVilla" den ersten Platz.

pie

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare