VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen
Der Passwort-Manager LastPass ändert Kennwörter für Onlinedienste wie Facebook oder Twitter automatisch. Foto: dpa-infocom

LastPass ändert Passwörter automatisch

Meerbusch (dpa-infocom) - Das Passwort für Onlinedienste wie Facebook, Twitter oder Google sollte man regelmäßig ändern. Der Passwort-Manager LastPass kann das automatisch erledigen.

Wer auf der sicheren Seite sein will, der ändert sein Passwort für Onlinedienste wie Twitter, Facebook oder Google in regelmäßigen Abständen. Nutzer der Passwort-Verwaltung LastPass haben es besonders einfach: Mit Hilfe der Software lässt sich das Kennwort eines Onlinedienstes komplett automatisch aktualisieren.

Um das Kennwort für einen bestimmten Onlinedienst wie etwa Twitter von LastPass ändern zu lassen, ruft man zunächst per Klick auf das LastPass-Symbol im Webbrowser das zugehörige Menü auf. Es folgt eine Suche nach dem entsprechenden Kennwort-Eintrag und dort auf "Bearbeiten". Jetzt genügt ein Klick auf den Knopf "Change Password Automatically". LastPass meldet sich daraufhin im Auftrag des Benutzers bei der Webseite an, lädt das Formular zum Ändern des Kennworts, füllt alle Felder aus, sendet das Formular ab und speichert das geänderte Kennwort zum Schluss im LastPass-Tresor. Auf allen Geräten, auf denen LastPass installiert ist, wird ab sofort automatisch das neue Passwort verwendet.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten
Android-Nutzer können es verhindern, dass ihre Fotos und Videos durch die Synchronisierung von Daten auf Google-Server gelangen. Hierfür werden die Einstellungen der …
Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten
Top-Smartphone-Klone sind ein technisches Fiasko
Ein Spitzensmartphone für 200 Euro? Das hätte jeder gerne. Von dem Kauf billiger Handy-Klone ist jedoch abzuraten. Qualität und Leistung lassen arg zu wünschen übrig.
Top-Smartphone-Klone sind ein technisches Fiasko
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok

Kommentare