Legale Musik-Downloads erreichen neue Rekordmarke

Baden-Baden - Der Verkauf von Musik über das Internet hat im ersten Quartal in Deutschland eine neue Höchstmarke erreicht: Heruntergeladen wurden 11,3 Millionen "digitale Produkte" -10,3 Millionen einzelne Songs sowie eine Million Pakete mit mehreren Liedern.

Das ist ein Plus von 38,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresabschnitt, berichtete das Marktforschungsunternehmen Media Control GfK International am Donnerstag in Baden-Baden. Der Umsatz stieg um 45,2 Prozent auf 20,4 Millionen Euro. Erfolgreichster Einzeltitel war "Bleeding Love" von Leona Lewis, "Back to Black" von Amy Winehouse war das bestverkaufte Album.

Der Verkauf von Tonträgern wie CDs ging dagegen weiter zurück. Die Menge der verkauften CDs sank um 9,4 Prozent, der Umsatz fiel um 8,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Absolute Zahlen geben die Marktforscher nicht heraus. Im vergangenen Jahr erlöste die Branche in Deutschland nach Angaben des Bundesverbandes Musikindustrie mit CDs, Musikvideos, Downloads und mobilen Angeboten 1,65 Milliarden Euro. CDs waren mit einemUmsatzanteil von 81 Prozent nach wie vor der wichtigste Posten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Wer kennt es nicht: Man hat es eilig, und der Scanner will mal wieder nicht mitmachen? iOS-Nutzer haben Glück: mit der "iScanner"-App lassen sich Dokumente einfach …
Top-Apps: mobile Scanner, perfekte Selfies
Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Hier wird Geschichte geschrieben: Als Anführer eines Stammes in "Through the Ages" durch mehrere Zeitalter nach und nach Dörfer und Städte ausbauen, Technik verbessern …
Game-Charts: Pyramidenbau, Flickflacks und Alienkampf
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Android-Nutzer sollten aufmerksam im Umgang mit Windows-10-Computern sein. Unter gewissen Bedingungen könnten wichtige Daten auf dem Smartphone verloren gehen. Es gibt …
Android-Handy an Windows-10-Computer: Datenverlust droht
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App

Kommentare