+
So haben die Schüler ihre Lehrerin sicher noch nie gesehen: Auf einer DVD mit Szenen aus dem Schuljahr war auch ein privates Sex-Filmchen der Lehrerin.

Lehrerin gibt Schülern DVD mit eigenem Sex-Filmchen

Sacramento - Es sollte eine DVD mit den schönsten Momenten des Schuljahres sein. Doch die Lehrerin einer Schule in den USA hatte auf der DVD für ihre Fünftklässler auch ein Sexfilmchen - mit ihr in der Hauptrolle.

Die DVD beinhaltete die schönsten Szenen des vergangenen Schuljahres einer 5. Klasse an der Isabelle Jackson Grundschule in Sacramento. Mitten in einem Beitrag der zeigte, wie die Mädchen und Buben ihre selbstgeschriebenen Märchen vorlasen, war das selbstgedrehte Sex-Filmchen hineingeschnitten.

Die Lehrerin erfuhr erst von diesem peinlichen Missgeschick, als ein Vater einer ihrer Schüler anrief. Die Frau informierte sofort alle Eltern ihrer Schulklasse und bat darum, die DVD zu zerstören.

Wie CBSnews berichtet, wird dieser Vorfall für die Lehrerin aber keine Konsequenzen haben.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
München - Super Mario bekommt eine neue Heimat. Nachdem der Kult-Klempner zuletzt mit einer App auf dem iPhone fremdging, erscheint am 3. März die neue Nintendo-Konsole …
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans

Kommentare