+
Das Surface Book erhält mit der neuen Performance Base (unten, nicht einzeln erhältlich) eine stärkere Grafikkarte und mehr Batterieleistung. Foto: Microsoft

Anfang 2017 auf dem Markt

Leistungsupdate für Microsofts Surface Book

Eine Tastatur muss nicht immer nur ein bloßes Eingabe-Gerät sein. Das zeigt Microsoft mit seinem neuen Tastatur-Dock, das es in sich hat. Es soll für eine längere kabellose Nutzung und eine bessere Grafik sorgen.

New York (dpa/tmn) - Microsoft spendiert den Spitzenmodellen seines Surface Books ein leistungsfähigeres Tastatur-Dock. Das Performance Base genannte neue Unterteil der Tablet-Notebook-Kombination enthält nun mit der Geforce GTX 965M eine stärkere Grafikkarte und mehr Akkukapazität.

Laut Microsoft sollen so bis zu 16 Stunden Nutzung möglich sein. Weil auch ein neues Kühlsystem eingebaut wurde, ist das neue Tastaturdock etwas dicker als sein Vorgänger. Das Surface Book mit Performance Base wird laut Microsoft Anfang 2017 und nur in Verbindung mit dem unverändert bleibenden Tabletteil ausgeliefert. Einen Einzelverkauf soll es den Angaben nach nicht geben. Der Preis für den flotteren Hybriden: Rund 2300 US-Dollar (circa 2100 Euro).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher
Für Computer- und Videospielfans hat das Warten ein Ende: Nach einem reinen Tag für Fach- und Medienbesucher dürfen bei der Gamescom in Köln nun alle rein. …
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher

Kommentare