+
Das Moto C Plus kostet 30 Euro mehr als sein kleinerer Bruder, hat aber auch eine stärkere Ausstattung. Foto: Lenovo/dpa-tmn

Für 109 Euro

Lenovo bringt Smartphone mit Android 7 Nougat

Das Lenovo Moto C soll bei Smartphone-Nutzern mit begrenztem Budget punkten. Wer sich für das preiswerte Gerät entscheidet, muss aber auch Abstriche bei der Ausstattung hinnehmen. Die Kamera etwa verfügt nur über eine mittelmäßige Auflösung.

Morrisville (dpa/tmn) - Mit einem besonders preiswerten Modell will Lenovo bei Android-Einsteigern punkten. Für gerade mal 109 Euro bringt der Hersteller das Moto C auf den Markt.

Das Besondere: Das Einsteigermodell wird mit dem aktuellen Android 7 Nougat ausgeliefert. Außerdem kann es schnelle LTE-Geschwindigkeiten im Mobilfunk nutzen.

Kunden müssen allerdings im Vergleich zu teureren Modellen deutliche Abstriche machen. Die Rück-Kamera etwa löst nur mit 5 Megapixeln (MP) auf und hat einen fest eingestellten Fokus. Die Auflösung des 5 Zoll großen Displays liegt bei groben 480 mal 854 Pixeln, und der Akku hat nur eine Kapazität von 2300 Milliamperstunden (mAH) - was in Verbindung mit dem kleinen Bildschirm allerdings ausreichen könnte.

Wer etwas mehr investieren möchte, bekommt mit dem Moto C Plus einen HD-Screen (720 mal 1280 Pixel) und einen großen, austauschbaren Akku mit 4000 mAH. Dazu hat es eine 8-Megapixel-Kamera inklusive Autofokus. Das C Plus soll 139 Euro kosten.

Beide Smartphones haben 1 Gigabyte (GB) RAM und einen internen Speicher mit 8 GB - dieser lässt sich aber mit einer SD-Karte erweitern. Erhältlich sein werden sie ab Juni.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau

Kommentare