Leser-Telefonaktion zum Thema Allergie

- Nach dem Start unserer Gesundheits-Serie "Die großen Volkskrankheiten" mit dem Thema "Allergie" am vorigen Samstag haben unsere Leser nun Gelegenheit, Fragen an Experten zu stellen. Am morgigen Donnerstag, 5. Februar, beantworten Ihnen drei Fachleute von 12 bis 13.30 Uhr alle Fragen zu Allergien, allergischem Asthma oder Neurodermitis.

<P>Sie sind zu erreichen unter den Münchner Rufnummern </P><P align=center>089/54 37 00-79</P><P align=center> 089 / 54 37 00-97 und </P><P align=center>089 / 54 37 00-98. </P><P>Die Experten sind Prof. Johannes Ring, Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie der TU München, Dr. Josef Lecheler, Chefarzt des Asthmazentrums Berchtesgaden und Dr. Konrad Schulz, Chefarzt der Klinik Allgäu in Pfronten. </P><P><BR>Bald werden auch in München wieder die Pollen fliegen; die Heuschnupfenzeit beginnt. Andere Erkrankungen wie Neurodermitis oder Asthma sind saisonunabhängig. Welche Medikamente helfen? Wie schützt man sich vor einem Allergieschub?</P><P>- zur Serie</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery kooperieren beim Aufbau eines neuen Streaming-Dienstes. Es soll neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch …
ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Wenn das WLAN stockt, können Haushaltsgeräte die Ursache für die Probleme sein. Babyfone, Mikrowelle und Co. erzeugen Funkwellen, die Störungen hervorrufen können.
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.