Das Anlegen eines Lesezeichens im Chrome-Browser funktioniert auch über das Papier-Symbol. Es wird einfach mit der Maus in die Lesezeichen-Leiste gezogen. Foto: dpa-infocom

Lesezeichen in Chrome anlegen

In Google Chrome lassen sich Lesezeichen in Ordnern verwalten. Besonder wichtige Lesezeichen sind immer sichtbar - und lassen sich blitzschnell einrichten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer sich die Adresse einer Website merken will, um das gelungene Webangebot später erneut besuchen zu können, der legt im Browser ein Lesezeichen an. Über das Stern-Symbol am Ende der URL-Leiste ist das in Google Chrome schnell erledigt.

Chrome-Benutzer können hier auch den gewünschten Ordner auswählen, in dem Chrome das Lesezeichen ablegen soll. Sofern das Lesezeichen direkt in der Lesezeichen-Leiste erscheinen soll, führt eine andere Methode schneller zum Ziel. Dazu als erstes sicherstellen, dass die Lesezeichen-Leiste überhaupt eingeblendet ist.

Falls nicht, drückt man gleichzeitig auf [Strg]+[Umschalt]+[B] (Windows) oder [shift]+[cmd]+[B] (Mac), um sie sichtbar zu machen. Danach einen Blick auf die Adresse der Webseite werfen. Links vor dem "http" oder "https" ist das Symbol eines Blatts Papier zu sehen. Dieses Symbol wird jetzt bei gedrückter Maustaste nach unten in die Lesezeichen-Leiste gezogen und an der gewünschten Stelle fallen gelassen. Schon erscheint an dieser Stelle ein Lesezeichen!

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
ProSiebenSat.1 und der US-Medienkonzern Discovery kooperieren beim Aufbau eines neuen Streaming-Dienstes. Es soll neben einem breiten werbefinanzierten Angebot auch …
ProSiebenSat.1 und Discovery bauen Internet-Plattform
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Wenn das WLAN stockt, können Haushaltsgeräte die Ursache für die Probleme sein. Babyfone, Mikrowelle und Co. erzeugen Funkwellen, die Störungen hervorrufen können.
Haushaltsgeräte können WLAN-Probleme erzeugen
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Beim Wechsel auf eine neue Windows-Version werden automatisch Sicherungskopien erstellt. Diese können den Speicherplatz erheblich beeinträchtigen. Wer sicher ist, dass …
Speicherplatz schaffen: Windows.old-Dateien löschen
Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.