Bei vielen Lesezeichen kann schon mal die Übersichtlichkeit leiden. Abhilfe schafft unter Chrome der Lesezeichen-Manager. Foto: dpa-infocom

Mehr Übersichtlichkeit

Lesezeichen in Chrome organisieren

Wer in seinem Browser besonders viele Lesezeichen anlegt, sollte ihnen eine Struktur geben. Das sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Bei Googel Chrome gibt es dafür einen "Lesezeichen-Manager".

Meerbusch (dpa-infocom) - Wie die meisten anderen Browser unterstützt auch Google Chrome das Speichern von Webadressen für den schnellen Zugriff auf Websites. Das Problem: Speichert ein User besonders viele Lesezeichen, wird es mit der Zeit doch recht unübersichtlich.

Für mehr Übersicht sorgt, wenn die Lesezeichen ordentlich sortiert werden. Da gibt es kein allgemeines Rezept, denn jeder hat andere Vorlieben und greift auf unterschiedliche Websites zu.

Die Lesezeichen im Chrome-Browser lassen sich am bequemsten organisieren, indem zuerst oben rechts auf das Symbol mit den drei Punkten geklickt wird, dann im Menü auf "Lesezeichen" und dann "Lesezeichen-Manager" klicken. Nun können die einzelnen Einträge umbenannt und nach Belieben verschoben oder in Ordner einsortiert werden.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare