Licht-Forscher unter Medienstars

- Der Münchner Physiker Theodor Hänsch darf am 1. Dezember zusammen mit Veronica Ferres und Karl Lagerfeld feiern. Nach dem Nobelpreis erhält der Forscher jetzt eine der begehrtesten Trophäen der deutschen Medienwelt: Er wird mit dem Bambi in der Kategorie Wissenschaft geehrt.

Hänsch habe "mit seiner Entdeckung das Licht gezähmt", begründete die Jury nach einer Mitteilung des Burda-Verlags ihre Entscheidung. Er habe als ein "leuchtendes Beispiel" bewiesen, dass München und Deutschland ideale Voraussetzungen für die Forschung auf höchstem internationalen Niveau böten.

Die Bambis werden am 1. Dezember in München verliehen. Den Nobelpreis erhält Hänsch am 10. Dezember. Zusammen mit seinen US-Kollegen Roy Glauber und John Hall wird er für eine Beiträge zum Verständnis der Natur des Lichts ausgezeichnet.

Der 64-jährige Preisträger ist Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching bei München. Hänsch und sein Team haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich die Schwingungen von Lichtwellen zählen lassen. Damit sollen Atomuhren bis zu tausend Mal genauer ticken als bisher. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.