+
Das „Life“-magazin gibt‘s jetzt auch online.

„Life“-Magazin jetzt auch online

New York - Die kompletten Ausgaben von mehreren Jahrzehnten des amerikanischen Foto-Magazins “Life“ stehen jetzt online zur Verfügung. Das ist Teil des Digitalisierungsprojekts von Google.

Die Digitalisierung erst der Bilder und jetzt auch der kompletten Hefte hat Google übernommen. Die Hefte können online durchsucht und im Original-Layout angeschaut werden. “Wir haben jeden Tag Anfragen von Lesern, die nach diesen Ausgaben fragen, die Fotos und Artikel mit Bezügen zu Familienangehörigen, Heimatorten oder wegen anderer Erinnerungen suchen“, erklärt Andrew Blau, Präsident von Life Inc. “Jetzt, mit den kompletten Ausgaben online, können die Leser durch die Geschichte browsen, so wie sie aufgeschrieben wurde.“

Das Online-Archiv von “Life“ ist Teil des Digitalisierungsprojekts von Google. Time Warner hat der Veröffentlichung durch Google zugestimmt. In dem Archiv finden sich die “Life“-Ausgaben der Wochenzeitschrift von 1936 bis 1972. Als Monatszeitschrift gab es Life danach noch einmal von 1978 bis 2000. Von 2004 bis 2007 erschien “Life“ als wöchentliche Zeitungsbeilage, seitdem gibt es nur noch die Online-Ausgabe.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare