+
Wer eine Lock-SMS erhält, sollte bei der Behörde eine Beschwerde einreichen. Foto: Peter Kneffel

Tückische Kurznachrichten

Lock-SMS sind verboten: Beschwerde einreichen

Die Kommunikation per SMS gehört mittlerweile zum Alltag. Doch nicht jede Kurznachricht ist willkommen. Das gilt vor allem für Lock-Mitteilungen, die Verbraucher nicht akzeptieren sollten.

Bonn (dpa/tmn) - Wer Lock-SMS oder -Anrufe erhält, die etwa einen teuren Rückruf bei hochpreisigen Rufnummern provozieren sollen, muss diese Belästigung nicht einfach hinnehmen. Denn dabei handelt es sich um eine missbräuchliche Nutzung von Rufnummern, die die Bundesnetzagentur ahnden kann.

In solchen Fällen ist es wichtig, dass Verbraucher Beschwerde bei der Behörde einreichen, etwa per Online-Formular. Die Lock-SMS haben der Bundesnetzagentur zufolge oftmals einen erotischen Inhalt. Wer etwa per SMS antwortet, dem wird häufig eine Anmeldung zu einem Chat unterstellt, und er erhält in der Folge noch mehr unerwünschte Nachrichten. Es könne aber auch sein, dass in den Kurznachrichten hochpreisige Rufnummern - beginnend mit 0137 oder 0900 - beworben werden, die der Empfänger anrufen soll.

Beschwerdeformulare der Bundesnetzagentur

Informationen zu Missbrauchsfällen

Pressemitteilung zu Erotik-SMS-Spam mit 0900er-Rufnummern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Kommentare