Wer vom hektischen Alltag etwas Abstand gewinnen will, kann eine Runde "Loner" spielen. Foto: App-Store von Apple/dpa

Smartphone-Game

"Loner": Mit dem Doppeldecker durch den Traum-Tunnel

Als einsamer Pilot durch eine mysteriöse Welt fliegen und dabei Musik hören: Das wäre wunderbar entspannend, wenn da nicht die Hindernisse wären. "Loner" ist ein Smartphone-Spiel für zwischendurch.

Berlin (dpa/tmn) - Ein Doppeldecker, ein scheinbar endloser Tunnel, entspannte Musik. "Loner" für Android und iOS ist ein unterhaltsames Geschicklichkeitsspiel für etwas Entspannung unterwegs.

Per Fingerwisch wird das Flugzeug durch bewegliche Hindernistore gesteuert. Es gibt keine Punkte, keine Upgrades - nur die Geschichte eines wirklich einsamen Piloten. Berührt das Flugzeug eines der Hindernisse, beginnt das Spiel von vorn.

Grafisch ist "Loner" simpel, aber schön anzuschauen und einige Gratis-Level lang kostenlos. Per In-App-Kauf gibt es danach weitere Welten zum Durchfliegen.

Loner im Play Store

Loner im iTunes Store

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue E-Book-Reader von Amazon, Tolino und Pocketbook
E-Books werden beliebter, vor allem für Urlaubsreisen. Amazon, die Tolino-Allianz und Pocketbook bringen im Herbst neue Versionen ihrer meistverkauften Modelle auf den …
Neue E-Book-Reader von Amazon, Tolino und Pocketbook
Neues Windows-10-Update 1809 vorerst nicht installieren
Datenverlust nach einem gewöhnlichen System-Update? Darüber berichteten Windows-Nutzer in letzter Zeit häufiger. Microsoft hat beim aktuellen Update 1809 deshalb vorerst …
Neues Windows-10-Update 1809 vorerst nicht installieren
Google schützt Telefondaten und SMS besser
Google schränkt bei Apps aus dem Play Store den Zugriff auf Telefon-Verbindungsdaten und SMS ein. Bisher konnte jede App auf diese Daten zugreifen, wenn der Nutzer dies …
Google schützt Telefondaten und SMS besser
Millenials sind leichte Beute für Internet-Betrüger
Sie gelten als Digital Natives und haben wenig Berührungängste vor neuen Technolgogien. Doch wie vorsichtig sind die heute 24- bis 37-Jährigen eigentlich, wenn sie mit …
Millenials sind leichte Beute für Internet-Betrüger

Kommentare