+
Lotto: Zahlreiche Tipper spielten am Samstag um den 35-Millionen-Jackpot.

Lotto, angekündigter Terror, hessische Koalition

Deutschland im Lotto-Fieber

Ansturm auf Annahmestellen, Angst vor Anschlägen vor der Bundestagswahl, Hessens CDU und FDP sind sich einig

Ungebrochen ist der Sturm auf den dritthöchsten Jackpott der Lottogeschichte, in dem am Samstag 35 Millionen Euro liegen. An den 24.000 Annahmestellen sind bereits über 100 Millionen Euro eingezahlt worden von Menschen, die den Jackpott knacken wollen. Das schreibt heute.de .

Dass das Zahlen-Lotto im 16. Jahrhundert von den Genuesern erfunden wurde und Weiteres über die Geschichte dieses Glücksspiels ist dort ebenfalls zu finden. Außerdem beschäftigt sich heute.de mit dem Risiko, über das Internet Lotto zu spielen.

Blutige Anschläge in Deutschland: Davor warnen die Sicherheitsbehörden. Islamistische Terroristen wollten so die Bundestagswahl beeinflussen, schreibt Spiegel Online. Der Terrorismusexperte Guido Steinberg betrachtet Deutschland als das derzeit am meisten bedrohte Land. Hintergründe zu diesem Thema bietet auch FAZ.NET.

Hessens CDU und FDP sind sich seit Samstag einig: Die schwarz-gelbe Koalition steht. Das bestätigten die Parteigremien Samstagmittag während ihrer Tagungen. Drei Ministerien sind bereits an die FDP vergeben worden. Dabei gab es auch einige Enttäuschungen auf Seite der CDU. Alles rund um die neue Koalition und die vorausgegangenen Verhandlungen gibt es bei HNA online.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spannende Reisefotos leben von Details
Urlaubsfotos schaffen es häufig nicht, das Besondere einer Reise festzuhalten und ähneln eher Postkartenmotiven. Spannende Bilder erfordern Übung. Interessant sind …
Spannende Reisefotos leben von Details
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Deutsche Musikfans können sich jetzt endlich auch den Apple HomePod holen. Was taugt der Smart-Lautsprecher im Vergleich?
Was kann Apples „HomePod“? Die besten Smart-Lautsprecher im Vergleich
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Apple hat eingeräumt, dass es mit Tastaturen der neueren Macbook-Laptops Probleme gibt. Das US-amerikanische Technologieunternehmen reagiert mit kostenloser Reparatur.
Apple räumt Probleme mit Macbook-Tastaturen ein - kostenfreie Reparatur angeboten
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund
Die Kamera-Autos von Google sind wieder auf den Straßen in Deutschland unterwegs - allerdings nicht, um ihr Bild-Material für den Online-Dienst Street View zu verwenden.
Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen - das ist der Grund

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.