Lüge auf den ersten Blick

- Weil wir nicht sind wie Pinocchio, brauchen Kriminalisten ein feines Gespür und Kombinationsgabe. Hirnforscher und amerikanische Unternehmen tüfteln freilich eifrig daran, den Spürsinn der Ermittler überflüssig zu machen. Die Verheißungen klingen wie die letzte Entwicklungsstufe vor von Zauberhand lang gezogenen Schwindlernasen: Lügendetektoren, die das Gehirn durchleuchten.

Der Merkur-online-Adventskalender:

Öffnen Sie das 12. Türchen und gewinnen Sie

2 Freikarten für die Show "Lügen, aber ehrlich" mit Karsten Kaie auf Tollwood! 

Die heutige Gewinnfrage: 

Wie heißt die Märchen-Figur aus Holz, die vom Lügen eine lange Nase bekommt?

>>Auf die Weihnachtskugel klicken und mitspielen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare