Lüge auf den ersten Blick

- Weil wir nicht sind wie Pinocchio, brauchen Kriminalisten ein feines Gespür und Kombinationsgabe. Hirnforscher und amerikanische Unternehmen tüfteln freilich eifrig daran, den Spürsinn der Ermittler überflüssig zu machen. Die Verheißungen klingen wie die letzte Entwicklungsstufe vor von Zauberhand lang gezogenen Schwindlernasen: Lügendetektoren, die das Gehirn durchleuchten.

Der Merkur-online-Adventskalender:

Öffnen Sie das 12. Türchen und gewinnen Sie

2 Freikarten für die Show "Lügen, aber ehrlich" mit Karsten Kaie auf Tollwood! 

Die heutige Gewinnfrage: 

Wie heißt die Märchen-Figur aus Holz, die vom Lügen eine lange Nase bekommt?

>>Auf die Weihnachtskugel klicken und mitspielen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare