Lufthansa stattet Lounges mit drahtlosem Internet-Zugang aus

- Berlin - Die Lufthansa will all ihre Warte-Lounges auf den Flughäfen mit drahtlosem Internet-Zugang ausstatten. Die weltweit erste Lufthansa-Lounge mit WLAN (Wireless Local Area Network) wurde am Freitag auf dem Flughafen Berlin-Tegel in Betrieb genommen. Die international standardisierte Funknetztechnik erlaubt es, ohne Kabel, Stecker oder Stöpsel im Internet zu surfen. Auch E-Mails mit angehängten Dateien können damit versendet und empfangen werden.

<P>Auf diese Weise sollen in einiger Zeit alle 55 Lounges der deutschen Fluggesellschaft als mobile Büros genutzt werden können. Zu Beginn ist der neue Service kostenlos. Später sollen nur noch die Lufthansa-Internetseiten gratis sein. Im Inland soll eine halbe Stunde dann 3,95 Euro kosten, im Ausland 5,95 Euro.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Auf die Suche, fertig, los: Auf dem iPad wird gerade gesucht und gesucht. Denn das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" verzaubert Spieler mit seinen Schwarzweiss-Zeichnungen. …
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Die Adventszeit ist die Zeit der festlichen Momente und besonderen Augenblicke, die man gerne auf Fotos festhält. Auch in den App-Charts macht sich das bemerkbar. So ist …
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip
Ein gutes halbes Jahr nach den Varianten für PC, XBox und Playstation kommt das Rätsel-Adventure Rime nun auch auf der Nintendo Switch an. Und sorgt prompt für gute …
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip

Kommentare