+
Bei der Farbenvielfalt tanzt auch das Lumia 535 nicht aus der Reihe. Foto: Microsoft

Lumia ohne Nokia: Markenname für Smartphones verschwindet

Berlin (dpa/tmn) - Beim neuen Lumia 535 handelt es sich um ein günstiges Einstiegs-Smartphone mit Windows Phone und UMTS. Eigentlich nicht der Rede wert, wenn es nicht das erste Lumia-Smartphone wäre, bei dem Microsoft auf den Markennamen Nokia verzichtet.

Künftig sollen nur noch Einfachhandys unter dem Namen des Ende April übernommenen finnischen Herstellers vermarktet werden. Das Microsoft Lumia 535 kommt mit einem Fünf-Zoll-Display (960 mal 540 Pixel) und Fünf-Megapixel-Kameras auf beiden Seiten - an der Front mit Weitwinkel-Objektiv für Selfies. Angetrieben wird das 8,8 Millimeter dicke und 146 Gramm schwere Smartphone von Qualcomms Vierkern-CPU Snapdragon 200. 1 Gigabyte (GB) RAM stehen 8 GB erweiterbarer Gerätespeicher zur Seite.

In Grün, Orange, Weiß, Grau, Türkis und Schwarz sowie mit 15 GB Online-Speicher bei Mircosoft OneDrive soll das Lumia 535 in den nächsten Wochen für 119 Euro in die Läden kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare