Das sind die peinlichsten Facebook-Einträge der Welt! 

München - Ungewollt lustig oder in ungewolltem Zustand verbreitet? Beim sozialen Netzwerk Facebook sammeln sich bei mehr als 700 Millionen Benutzern auch viele kuriose Einträge. Wir zeigen die peinlichsten.

Facebook ist bei den sozialen Netzwerken der weltweite Marktführer. Klar dass sich bei mehr als 700 Millionen Usern auch Einträge finden, die der Verfasser vielleicht gar nicht so gemeint hat. Die - ob gewollt oder nicht ist oft nicht ganz klar - peinlichsten Einträge haben Nenad Marjanovic und Manuel Iber in ihrem Buch "geaddet, gepostet, Webfail" gesammelt.

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der besten Beiträge:

Die lustigsten Einträge bei Facebook

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Ähnlich sieht es mit den Kurzmitteilungen aus. Nach einer durchzechten Nacht sollte so mancher das SMS-Schreiben vielleicht doch lieber bleiben lassen:

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

44 Gründe, warum das Handy beim Feiern daheim bleiben sollte

bix

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare