+
Wir zeigen, wie Sie ihr Passwort sicher machen.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

München - Die jüngsten Ereignisse bei Microsoft, Google und Yahoo zeigen, Passwort-Diebe haben es leicht, weil viele Internetnutzer keine sicheren Passwörter wählen.

Microsoft, Google, Yahoo - alle sind Opfer von Phishing-Attacken geworden. Tausende Zugangsdaten von Nutzerkonten kursieren im Internet. Zwar haben die Nutzer in diesem Fall ihre Passwörter selbst per Mail verraten, aber das Ereignis zeigt, dass die meisten Passwörter völlig unsicher waren.

So wählen Sie ein sicheres Passwort

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Das Portal wired.com veröffentlicht die Erkenntnisse eines Experten, der die Passwörter ausgewertet hat. Erschreckend: 64 von 10.000 Passwörtern lauteten „123456“, 42 Prozent der Nutzer setzten ihr Passwort nur aus Kleinuchstaben von a is z zusammen. Nur sechs Prozent mischten in ihrem Passwort Zahlen und Buchstaben. Das längste Passwort hatte 30 Zeichen und lautete „lafaroleratropezoooooooooooooo“.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir in oben stehender Fotostrecke Tipps für sichere Passwörter zusammengetragen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder
Auf WhatsApp hat „Momo“ schon viele Nutzer erschreckt, jetzt ist die Gestalt auch beim beliebten Spiel Minecraft aufgetaucht. Der Entwickler Microsoft will dagegen …
WhatsApp-„Momo“ bei Minecraft aufgetaucht - Microsoft sieht Gefahr für Kinder
Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test
Computer, Laptop, Smartphone: Je mehr Geräte man besitzt, desto schwerer wird es, die vielen digitalen Daten zu sichern. Abhilfe schaffen Netzwerkfestplatten, die Fotos, …
Wolkig mit Aussicht auf Daten: Netzwerkfestplatten im Test
KiKA geht mit Mediathek-App an den Start
Auch der ARD/ZDF-Kinderkanal bietet seine Inhalte demnächst in einer App an. Wer sich "Schloss Einstein" und Co. aber auf dem Smartphone anschauen möchte, muss sich noch …
KiKA geht mit Mediathek-App an den Start
Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten
Android-Nutzer können es verhindern, dass ihre Fotos und Videos durch die Synchronisierung von Daten auf Google-Server gelangen. Hierfür werden die Einstellungen der …
Google-Synchronisierung von Bildern in Fotos-App abschalten

Kommentare