+
Wir zeigen, wie Sie ihr Passwort sicher machen.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

München - Die jüngsten Ereignisse bei Microsoft, Google und Yahoo zeigen, Passwort-Diebe haben es leicht, weil viele Internetnutzer keine sicheren Passwörter wählen.

Microsoft, Google, Yahoo - alle sind Opfer von Phishing-Attacken geworden. Tausende Zugangsdaten von Nutzerkonten kursieren im Internet. Zwar haben die Nutzer in diesem Fall ihre Passwörter selbst per Mail verraten, aber das Ereignis zeigt, dass die meisten Passwörter völlig unsicher waren.

So wählen Sie ein sicheres Passwort

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Das Portal wired.com veröffentlicht die Erkenntnisse eines Experten, der die Passwörter ausgewertet hat. Erschreckend: 64 von 10.000 Passwörtern lauteten „123456“, 42 Prozent der Nutzer setzten ihr Passwort nur aus Kleinuchstaben von a is z zusammen. Nur sechs Prozent mischten in ihrem Passwort Zahlen und Buchstaben. Das längste Passwort hatte 30 Zeichen und lautete „lafaroleratropezoooooooooooooo“.

Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir in oben stehender Fotostrecke Tipps für sichere Passwörter zusammengetragen.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Surftipp: Online in alten Zeitungen stöbern
Was war vor 100 Jahren los? Das können Interessierte in der Zeitung nachlesen. Nicht auf Papier, sondern online im Digipress-Zeitungsportal der Bayerischen …
Surftipp: Online in alten Zeitungen stöbern
Per Tastenkombi bequem surfen: Sieben wichtige Shortcuts
Nicht nur in Office-Programmen sind Nutzer mit Tastenkombinationen schneller unterwegs. Auch im Internet sind Shortcuts hilfreich. Mit diesen Befehle surfen User …
Per Tastenkombi bequem surfen: Sieben wichtige Shortcuts
Freier Himmel für Drohnen? Flugsicherungs-App hilft weiter
Private Drohnen können zur Gefahr für Flugzeuge werden. Die neue App der Deutschen Flugsicherung bietet Hobbypiloten nun eine Orientierung.
Freier Himmel für Drohnen? Flugsicherungs-App hilft weiter
Ende von Flash angekündigt
Adobe wird Flash nicht mehr weiterentwickeln. Bevor die Multimedia-Software zu Grabe getragen wird, vergeht aber noch etwas Zeit.
Ende von Flash angekündigt

Kommentare