+
Lassen sich scheiden: Madonna und Guy Ritchie

Madonna und Ritchie streiten um Sorgerecht

Die Pop-Diva und Guy Ritchie können sich nicht einigen, ob die Kinder in London oder New York aufgezogen werden sollen.

Madonna und Guy Ritchie streiten um das Sorgerecht der drei Kinder. Ritchie will sie in London aufziehen, Madonna in New York.

Der britische Regisseur habe Rat bei einem Top-Anwalt für Sorgerechtsstreitigkeiten gesucht, berichtete die Zeitung „The Sun“ am Mittwoch. Auch deutsche Seiten berichten darüber.

Damit wolle er verhindern, dass Madonna (50) mit den Kindern Lourdes (12), Rocco (8) und dem Adoptivsohn David (3) in die USA ziehe. Ritchie wolle die Kinder unbedingt in London aufziehen, Madonna dagegen in New York, wo auch Lourdes leiblicher Vater lebt.

Die US-Sängerin und Ritchie hatten nach monatelangen Spekulationen Mitte Oktober ihre Trennung bekanntgegeben, davon berichtet der Stern. Spiegel Online berichtet von einer unspektakulären Scheidung und der britischen Boulevard-Presse, die versuche, daraus eine Räuberpistole zu machen.

Madonnas Chance, ein zweites Kind aus Malawi zu adoptieren, sinken mit der Scheidung von Ritchie, das berichtet die Zeitschrift Bunte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare