+
Man achte auf Madonnas Oberarme. Unnatürlich definiert, fast schockierend.

Madonna hat Arme wie ein Bodybuilder

München - Madonnas Lebenswandel ist ein dankbares Thema. Sie liebt Extreme, polarisiert und trainiert hart. Zu hart? Neueste Bilder ihrer durchtrainierten Oberarme schockieren.

Madonna ist ein Vorbild und ein Symbol für Erfolg und Glamour. Seit Jahren schon engagiert sie sich im Kaballa-Zentrum, adoptierte schon zwei Kinder aus Malawi und ist die kommerziell erfolgreichste Pop-Sängerin unserer Zeit.

Die britische Daily Mail zeigt nun einen unschönen Schnappschuss der Sängerin mit derart deutlich definierten Oberarmen, dass ein Vergleich mit den Plastinaten von Günther von Hagens Körperwelten nicht fern liegt. Jeder einzelne Muskelstrang, dazu Adern und Sehnen sind sichtbar. Hier geht‘s zum Foto.

Es mögen Zweifel an dem Bild entstehen und die Vermutung einer Bearbeitung mit Photoshop steht im Raum. Deshalb haben wir uns die Konzertbilder der Nachrichtenagenturen angesehen und sind der Meinung: Das Foto aus London muss echt sein! Auch auf den anderen Bildern fallen die extrem definierten Oberarme auf.

Madonna trainierte nach einem Programm ihres amerikanischen Personal Coach Tracy Anderson sechs Tage pro Woche täglich zwei Stunden, schreibt die Daily Mail. In den vergangenen Monaten führte das zu Diskussionen über ihr Äußeres. Doch die neuen Bilder schockieren selbst hart gesottene Fans.

mm 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare