Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

Bahnhof Trudering gesperrt - Schienenersatzverkehr wird eingerichtet

14-Jährige wollte Scherz machen

Mädchen droht bei Twitter Airline: Verhaftet

Rotterdam  - Eine 14-jährige Niederländerin ist nach einer als Scherz gemeinten Terror-Drohung per Twitter gegen die Fluggesellschaft American Airlines festgenommen worden.

Wie die Polizei mitteilte, meldete sich das Mädchen am Montag selbst auf einem Revier in Rotterdam. Es hatte getwittert: „Hallo, mein Name ist Ibrahim und ich komme aus Afghanistan. Ich bin Mitglied von El Kaida und am 1. Juni mache ich etwas Großes.“

Die Airline habe zurückgeschrieben, sie nehme derartige Drohungen ernst und werde die IP-Adresse und andere Daten der Tweet-Schreiberin an das FBI weiterleiten, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Die Rotterdamer Polizei leitete Ermittlungen ein und verhörte die 14-Jährige.

Laut niederländischen Medienberichten hatte das Mädchen zuvor mehrfach per Twitter versichert, die Drohung sei keineswegs ernst gemeint gewesen und tue ihm leid. „Ich bin gerade mal 14 Jahre alt, denken Sie echt, dass ich ein Flugzeug in die Luft jage?“, twitterte sie laut „Algemeen Dagblad“. „Ich bin einfach dämlich, ok?“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Die Lieblingsmusik abspielen oder einen Tisch im Restaurant reservieren - der persönliche Assistent von Google soll den Alltag erleichtern. Die Zahl der …
Google-Assistent unterstützt mehr als 1500 Smart-Home-Geräte
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Wer einen neuen Monitor für den heimischen Rechner kaufen will, muss sich nicht nur über die technischen Anforderungen informieren. Auch ergonomische Aspekte sollten …
Das ist beim Monitorkauf wichtig
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
In Wohngemeinschaften ist es normal. Doch eigentlich könnte man das Internet doch auch mit den Nachbarn teilen, oder? Die Idee: Wenn mehrere den Anschluss nutzen, wird …
Den Internet-Anschluss mit Nachbarn teilen
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 
Insgesamt 316 Online-Dating-Portale wurden bundesweit von der Verbraucherzentrale Bayern untersucht. Mehr als die Hälfte davon nutzt Fake-Profile für den Flirt im …
Online-Dating: 187 Portale nutzen Fake-Profile 

Kommentare