+
Ein Betrunkener hat in Australien versucht, die Polizisten mit einem toten Fisch zu bestechen.

Mann will Polizisten mit totem Fisch bestechen

Sydney - Ein Mann ist betrunken Auto gefahren und wurde von der Polizei erwischt. Ein Gespräch ergab sich und der Autofahrer versuchte die Polizisten mit einem toten Fisch zu bestechen.

Ein offenbar angetrunkener Autofahrer hat versucht, die Polizisten, die ihn anhielten, zu bestechen. Dazu benutzte er nicht etwa Geld, Drogen oder Alkohol, sondern einen toten Fisch.

Er wurde am Mittag von der Polizei angehalten. Sie unterhielten sich und und der Mann, betrunken wie er war, förderte aus seinem Auto einen Fisch zu Tage, den die Polizisten dankend ablehnten.

Weniger ablehnend allerdings standen die Polizisten einem Alkoholtest bei dem mann gegenüber, der einen ordentlichen Blutalkoholspiegel aufwies. (via)

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare