+
Ein Betrunkener hat in Australien versucht, die Polizisten mit einem toten Fisch zu bestechen.

Mann will Polizisten mit totem Fisch bestechen

Sydney - Ein Mann ist betrunken Auto gefahren und wurde von der Polizei erwischt. Ein Gespräch ergab sich und der Autofahrer versuchte die Polizisten mit einem toten Fisch zu bestechen.

Ein offenbar angetrunkener Autofahrer hat versucht, die Polizisten, die ihn anhielten, zu bestechen. Dazu benutzte er nicht etwa Geld, Drogen oder Alkohol, sondern einen toten Fisch.

Er wurde am Mittag von der Polizei angehalten. Sie unterhielten sich und und der Mann, betrunken wie er war, förderte aus seinem Auto einen Fisch zu Tage, den die Polizisten dankend ablehnten.

Weniger ablehnend allerdings standen die Polizisten einem Alkoholtest bei dem mann gegenüber, der einen ordentlichen Blutalkoholspiegel aufwies. (via)

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Smartphone-Speicher und Festplatten: Einfaches Löschen reicht nicht
Wer ausrangierte Smartphone-Speicher oder Festplatten nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände …
Smartphone-Speicher und Festplatten: Einfaches Löschen reicht nicht
Geht’s auch günstiger? Gaming-Laptops im Test
Gaming ist nicht mehr nur etwas, das am heimischen Schreibtisch geschieht – viele wollen auch unterwegs oder im Freien ihre Lieblingsspiele zocken können. Ein …
Geht’s auch günstiger? Gaming-Laptops im Test
HiFi-Kopfhörer im Test: Auf Technik und Sitz kommt es an
Für gute Hifi-Kopfhörer kann an sehr viel Geld ausgeben. Doch auch in der Preisklasse um 300 Euro gibt es bereits eine große Auswahl von Bügelkopfhörern, die durchaus …
HiFi-Kopfhörer im Test: Auf Technik und Sitz kommt es an
Asus zeigt WLAN-Router Blue Cave mit Loch in der Mitte
Asus setzt auf neues Design. Sein WLAN-Router Blue Cave erinnert an einen futuristischen Ventilator. Technisch hat der Hersteller ebenfalls aufgerüstet und das Gerät …
Asus zeigt WLAN-Router Blue Cave mit Loch in der Mitte

Kommentare