Marke Eigenbau

- Das Schwierigste bei dem Selbstbau eines digitalen Videorekorders ist die richtige Wahl des Gehäuses und eine sinnvolle Zusammenstellung der Hardware.

Da ein Videorekorder üblicherweise im Wohnzimmer steht, gelten zwei Vorgaben in besonderem Maße: das Gerät muss schick aussehen -möglichst im Stile von Hifi-Komponenten -und es darf keinen Lärm machen. Laute Lüfter wie sie aus Desktop-PCs bekannt sind, sollen schließlich das Fernsehvergnügen nicht stören.

Das Gehäuse Das Innenleben Die Software Fazit zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare